Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

  

Die Bloschgasse Nr. 1

 

Die Bloschgasse Nr. 1 liegt an einem Platz, der keinen Namen hat und an einer Kreuzung, an der die Zwillinggasse, die Wigandgasse, die Bloschgasse, der Jungherrnsteig und fast auch die Schablergasse aufeinandertreffen. Südlich des Platzes steht ein Bildstock, gleich neben der Schubert-Linde (zur Erinnerung an Franz Schubert, 1797–1828). Sein Lied „Leise flehen meine Lieder…“ erlebte übrigens gleich hier um die Ecke vor der Zwillinggasse 1 seine Uraufführung.