Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

  

Zeitsprünge

Heiligenstadt ist von sehr gegensätzlichen Siedlungsformen geprägt. Die Vielfalt aber ist es, die den Reiz ausmacht und den Bogen von Bauten des Mittelalters, des Barocks und Biedermeiers über Villenviertel auf der Hohen Warte und Weingärten am Nussberg, bis hin zu Industrieanlagen und Großstädtischen Gebäuden an der Donau spannt. Als 1892 dem Antrag der Bezirksvertretung, den Bezirk nicht gänzlich als Wohnbereich auszuweisen, stattgegeben wurde, gab es in Heiligenstadt noch über 300 Gewerbe-und Industriebetriebe.