Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

  

Das Nußdorfer Wehr

Die Nußdorfer Wehranlage (Sperrbrücke) ist eine wasserbauliche Einrichtung knapp (100 Meter) jener Stelle, wo der Donaukanal von der Donau abzweigt. Diese wurde auf Grund, eines im Juli 1892 erlassenen Gesetzes, erbaut, das den zeitgleichen Bau der Wiener Stadtbahn und die Umwandlung des Donaukanals in einen Handels- und Winterhafen vorsah.