Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

  

 Der Salon der Wertheimsteinvilla al+ Raum und Heimstätte der Musen

Im Jahre 1907 vermachte Franziska von Wertheimstein testamentarisch ihre Villa und den herrlichen Park in der Hauptstraße von Ober-Döbling der Gemeinde Wien mit der Auflage, den Park dem Publikum zu öffnen, in der Villa eine Volksbibliothek einzurichten und den Salon als kulturhistorisches Denkmal zu erhalten.