Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

  

Elite-Schule in der Natur-Arena

Neue Pläne für Hohe Warte – Uni will um 35 Millionen bauen.

Das Hotel- und Wellnessprojekt ist Geschichte, nun nimmt der FC Vienna einen neuen Anlauf: Die polnische Elite-Uni „Vistula“ will einen Teil der Sportanlage der Hohen Warte in Wien-Döbling kaufen und in der Natur-Arena eine Privatschule für 600 Jugendliche errichten. Investitionssumme: 35 Millionen Euro.

Der finanziell schwachbrüstige Fußballverein wäre damit saniert und bekäme neue Tribünen, Trainings - und Spielanlagen. Denn die Schule für 6 - bis 18 -Jährige hat einen dezidierten Sportschwerpunkt. Schwimmhalle, Leichtath letikanlagen und Basketballhalle würden die Warschauer errichten. Fußball - und Tennisplätze sind ohnehin vorhanden.

Die konkreten Pläne: Das alte Clubhaus wird abgerissen. An seine Stelle sowie auf einem ungenutzten Teil des Areals kommt ein geschwungener Bau in gleicher Höhe wie bisher.

„Keinem Anrainer wird die Sicht verstellt. Die Wochenenden sind schulfrei. Da können wir und auch andere Vereine die Anlage optimal nutzen, so Vienna - Präsident Herbert Dvoracek. Der Bezirk sieht das Projekt „grundsätzlich positiv“. „Es muss aber eine sinnvolle Verkehrslösung geben“, so Döbling -Vize Hannes Trinkl. Angepeilter Unterrichtsstart: 2015.

Autor: Alex Schönherr
aus der „Kronen - Zeitung, Österreich“ , 20.7.2013, S. 19.